Volunteers gesucht

Vielen Dank für Ihr Interesse an der Arbeit als Volunteer für die Tiere.

Hier bekommen Sie alle weiteren Informationen.

 

Allgemein

Gegründet wurde das Tierheim 2014 von der Tierschützerin Sneha Shrestha.

Der Verein dahinter wurde 2015 als gemeinnützige Organisation eingetragen und gehört inzwischen zu den größten Tierschutzorganisationen Nepals.

Wir verfügen über eine gut ausgestattete Tierklinik und 41 Zwinger, in denen 200 Hunde untergebracht werden können. Derzeit leben mehr als 150 Hunde in unserer Anlage.

In kurzer Zeit haben wir hier über 10.000 Tiere beherbergt, mehr als 5000 Hunde geimpft und sterilisiert – und mehr als 200 Hunde haben „für immer“ ein Zuhause gefunden. Wir sind das größte Tierheim in Nepal.

 

Ihre Hilfe ist wichtig

Wir brauchen dringend Freiwillige. In unserem Tierheim leben mehr als 150 Hunde.

Einige dieser Tiere sind dauerhafte Bewohner, die bis zum Tag der Überquerung der „Regenbogenbrücke“ bei uns bleiben werden. Die Gründe dafür sind unterschiedlich: Entweder sind sie gelähmt, haben fehlende Gliedmaßen, oder sind so missbraucht oder verletzt wurden, dass sie alleine nicht mehr überleben können.

 

Andere Hunde begleiten wir durch den Heilungsprozess und suchen anschließend ein neues Zuhause für sie.  Manche Hunde kommen auch nur zur Sterilisation ins Tierheim und verlassen uns vier Tage später wieder.

 

Alle diese Hunde müssen zwei Mal täglich gefüttert und gereinigt werden, benötigen Spaziergänge und eine stets saubere Unterkunft.

 

Natürlich geben wir Ihnen auch genügend Zeit, um all die Eindrücke zu sortieren.

Genießen Sie mit den Hunden die Sonne, während Sie Tee trinken, oder widmen Sie sich den Tieren, die Ihr Herz ganz besonders berühren. Jeder Tag ist voller Ereignisse und keiner ist so wie der andere.

 

Natürlich können Sie als Freiwillige auch unsere Rettungsaktionen unterstützen, oder Hunde nach ihren Behandlungen wieder in ihre Rudel entlassen. Das sind weitere ganz besondere Momente, die Sie mit unserem Team teilen können.

 

Für Tierärzte wird die Arbeit bei uns besonders herausfordernd sein – und ist gleichzeitig unglaublich lohnend.  Es ist einfach ein besonderes Gefühl, wenn Sie wissen, dass Sie ein schutzloses Leben gerettet haben oder Hündinnen vor einer Schwangerschaft auf der Straße bewahren konnten.

 

Wen wir suchen

Wir freuen uns über jede*n Einzelne*n von Ihnen und können die verschiedensten Fähigkeiten und Talente gut gebrauchen.

Wichtig ist nur, dass Sie Tiere lieben und sich keine Sorgen um schmutzige Hundepfoten machen. Ihre Hilfe ist wichtig und alles was Sie tun, um einen Hund zu helfen, bringt uns die nötige Kapazität, um auch weitere Tiere retten zu können.

Wir schätzen Ihr Engagement sehr und sind uns bewusst darüber, dass Ihre Mithilfe für unsere Arbeit unerlässlich ist. Nur gemeinsam können wir auch weiterhin für die Tiere viel erreichen. Wir möchten aber auch, dass Sie Freude bei uns haben und mit wertvollen Erinnerungen zurückkehren können.

 

Wie Sie helfen können

Spaziergänge mit den Hunden

Tierpflege

Wundversorgung

Reinigung des Unterstandes

Allgemeine Wartung

Hilfe im Haus

Kunstprojekte

Hilfe am Computer / im Internet

 

Kulturaustausch und Lernmöglichkeiten

Bei uns sind Sie von Menschen umgeben, die Tiere ebenso lieben wie Sie. So entstehen tiefe Gespräche und wahre Freundschaften. Unser Team besteht aus freundlichen und aufmerksamen Menschen, die einfach alles für die Tiere tun.

Sie werden mit Nepalier*innen leben, arbeiten und essen – und so unsere Kultur auf einzigartige Weise kennen lernen.

 

Unterbringung

Auf Sie wartet ein extra Gebäude, das Sie mit anderen Freiwilligen teilen werden.

Ein Zimmer besteht aus vier Einzelbetten mit angeschlossenem Bad/WC, zwei weitere Zimmer verfügen über je zwei Betten und Gemeinschaftsbad/WC.

Die Küche befindet sich im Erdgeschoss, genau wie ein Wohnzimmer mit TV & Internet. Wir bieten drei Mahlzeiten pro Tag (Frühstück, Mittag- und Abendessen). Das Essen ist vegan und typisch nepalesisch (Daal, Bhaat, Gemüse). Trinkwasser wird zur Verfügung gestellt. Außerdem bekommen Sie bei uns unbegrenzt Tee und Kaffee. Wir kümmern uns auch um Ihre Abholung sowie die Fahrt vom Freiwilligenhaus zum Tierheim und zurück.

 

Die Tiere und wir würden uns unglaublich darüber freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen.

Bitte senden Sie uns dazu einfach eine E-Mail, wir beantworten gerne all Ihre Fragen.

Anwesenheit: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr, 6 Tage die Woche.

P.S. Bitte beachten Sie, dass sie für die Arbeit bei uns, eine Tollwutimpfung haben sollten.  Für nähere Informationen wenden Sie sich gerne an uns unter:

info@snehacare.de

NEWSLETTER