Beauty

Geschlecht: weiblich
Geboren: 2011

Verstorben: 2022
Farbe: braun und weiß

Kategorie:

Beschreibung

Auf Wiedersehen hübsche Beauty

Wir können immer noch nicht fassen, dass du heute Morgen nicht mehr aufgewacht bist. Gestern hast du noch mit uns geschmust und die Sonne genossen. Heute bist du nicht mehr unter uns. Dein Herz hat im Schlaf einfach aufgehört zu schlagen.

Vor 11 Jahren wurdest du geboren, vor 7 Jahren kamst du zu uns als einer der ersten Hunde des Tierheims. Damals warst du verletzt, teilweise gelähmt und traumatisiert. Aber unsere Zuneigung und Fürsorge ließen dich zum Glück heilen. Du konntest langsam wieder Vertrauen fassen. Du warst eine ruhige und liebe Hündin, die es verstand, jeden Sonnenstrahl und die Streicheleinheiten unserer Besucher zu genießen.

Gute Reise über die Regenbogenbrücke liebe Beauty, mögest du auf der anderen Seite frei und glücklich sein. Die Erinnerungen an dich werden wir im Herzen tragen. Du fehlst!

Wir danken Ihrer Patin Maria sehr für Ihre Unterstützung und Treue !

 

—————-

 

Goodbye pretty beauty

We still can’t believe you didn’t wake up this morning. You cuddled with us yesterday and enjoyed the sun. Today you are no longer with us. Your heart just stopped beating in your sleep.

You were born 11 years ago, you came to us 7 years ago as one of the first dogs in the shelter. At that time you were injured, partially paralyzed and traumatized. But luckily, our affection and care allowed you to heal. You could slowly regain trust. You were a calm and loving dog who knew how to enjoy every ray of sunshine and the caresses of our visitors.

Bon voyage over the rainbow bridge dear beauty, may you be free and happy on the other side. We will carry the memories of you in our hearts. We miss you!

We thank your sponsor Maria very much for her support and loyalty!

 

 

 

 

In Erinnerung an Beauty:

Hallo mein Name ist Beauty.

 

Nach einem Autounfall in 2015 wurde ich zu Sneha‘s Care gebracht. Meine hinteren Gliedmaßen waren gebrochen. Ich war traumatisiert, verängstigt und teilweise gelähmt.
In dieser schweren Zeit gab mich mein Besitzer auf.

 

Damit ich wieder stehen konnte, musste ich große Operationen über mich ergehen lassen.

 

Bei Sneha’s Care habe ich nun ein neues Leben gefunden. Sneha, die mich gerettet und aufgenommen hat, bin ich sehr dankbar. Mir geht es besser, denn hier bin ich sicher, für mich wird gesorgt. Ich habe mich an das Tierheim gewöhnt und möchte nicht mehr weg.

 

Hunde wie ich, die schon ausgewachsen sind, finden fast nie eine Familie hier in Nepal. Weil hier viele Hunde auf sich gestellt auf der Straße leben müssen, können die Menschen sich hier einfach einen Straßenhund aussuchen – und das sind meist Welpen. In ein Tierheim muss dafür niemand fahren. Deshalb habe ich leider keine Chance mehr, ein eigenes Zuhause zu finden.

 

Ich danke Maria aus Köln für die Übernahme meiner Patenschaft. Dankeschön!