Paten gesucht

Viele Hunde bei Sneha’s Care haben aufgrund ihres Alters, ihrer Fellfarbe oder Krankheit keine Chance mehr auf Vermittlung. Sogenannte „Nutztiere“ finden als Haustier woanders keinen Platz. All diese Tiere müssen dauerhaft im Tierheim betreut werden. Wir sind dringend auf Pat*innen für diese Tiere angewiesen, denn Sneha‘s Care erhält keinerlei staatliche Zuwendung.

 

In Nepal leben viele Hunde auf der Straße. Wer hier zu denjenigen gehört, die genügend Geld haben, einen Hund zu halten, muss dafür in kein Tierheim fahren, sondern kann sich einen Straßenhund aussuchen. Zumeist sind dies Welpen. Deshalb ist jeder ausgewachsene Hund kaum zu vermitteln.

 

Mit einer Patenschaft ermöglichen Sie Ihrem Patentier eine geschützte Zukunft. Ihre Patenschaft entlastet das Tierheim und kann so auch anderen Tieren helfen. Das Geld für die Patenschaften wird für Futter, Pflege und die Betreuung der Tiere verwendet und kommt ausschließlich dem Tierheim zu Gute.

 

Sie erhalten eine Patenschaftsurkunde sowie regelmäßig ein Update über die Entwicklung Ihres Schützlings, außerdem eine steuerlich wirksame Spendenbescheinigung. Sie können Ihre Patenschaft natürlich jederzeit beenden. Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Auch für Sie ist das richtige Patentier dabei!

 

Das kostet das Leben eines Tieres bei Sneha’s Care pro Monat:

  • Welpen/junge Hunde: 20 Euro
  • alte Hunde: 30 Euro
  • behinderte Hunde: 50 Euro
  • Kühe: 50 Euro

Wir bieten auch Teilpatenschaften mit kleineren monatlichen Beträgen von 5 Euro und Jahrespatenschaften mit einer Einmalzahlung von 100 Euro bzw. 150 Euro an. Jahrespatenschaften decken die Grundbedürfnisse eines Tieres ab. Die monatlichen Patenschaften beinhalten darüber hinaus noch weitere Versorgung u.a. tierärztliche Versorgung. Jede Spende zählt: Gemeinsam spenden für eine gesicherte Zukunft der Tiere.

NEWSLETTER